Hero image
Folgt uns auf Social Media
facebook instagram linkedin pinterest
Kommende Antragsfristen 2024 f├╝r Erasmus+ und ESK Projekte ­čôŁ

Die erste Antragsfrist des Jahres 2024 f├╝r Erasmus+ Projektantr├Ąge der Leitaktion 1 sowie
Projektantr├Ąge des Europ├Ąischen Solidarit├Ątskorps endet am Dienstag, 20. Februar 2024, 12 Uhr.

Die Frist f├╝r Erasmus+ Projektantr├Ąge der Leitaktion 2 endet am Dienstag 5. M├Ąrz 2024, 12 Uhr.

Erasmus+ Akkreditierungen k├Ânnen in der zweiten Antragsrunde beantragt werden (Frist endet am 
1. Oktober 2024, 12 Uhr).

Zur Antragstellung

Allgemein­čžż

Pressespiegel Erasmus+ und ESK 2023  ­čô░

Auch im Jahr 2023 waren die Programme Erasmus+ und ESK gut in den Liechtensteiner Medien vertreten. In 47 Berichten wurde ├╝ber die beiden EU-Programme geschrieben. So wird kommuniziert und festgehalten, was Erasmus+ und ESK in Bildung, Jugend und Sport in Liechtenstein bewegen.

Jetzt Pressespiegel 2023 ansehen
Evaluierung Erasmus+ Jugend und ESK in Liechtenstein 2021-2027

Die AIBA f├╝hrt in Zusammenarbeit mit Herrn Prof. Fred Berger und Frau Dr. Susanne Gadinger von der Universit├Ąt Innsbruck eine wissenschaftliche Begleitforschung zur Umsetzung der Programme Erasmus+ Jugend und ESK von 2021 bis 2027 in Liechtenstein durch. Die erste Forschungsphase konnte Ende 2023 mit wertvollen Erkenntnissen und Empfehlungen abgeschlossen werden.

Zum Bericht
290 pixel image width
Budgetantrag f├╝r akkreditierte Institutionen 

Die Europ├Ąische Kommission hat den Aufruf zur Einreichung eines Budgetantrags f├╝r akkreditierte Einrichtungen ver├Âffentlicht. Berechtigt zur Einreichung eines Budgetantrags sind ausschliesslich Institutionen, die ├╝ber eine Akkreditierung in der Schulbildung und Berufsbildung verf├╝gen.

Formulare und weitere Informationen
290 pixel image width
Erasmus+ Jahresbericht 2022 ­čÖî

Der Bericht der Europ├Ąischen Kommission bietet einen umfassenden ├ťberblick ├╝ber die Realisierung der vier Hauptpriorit├Ąten des Programms und die Chancen f├╝r die Teilnehmenden. Gleichzeitig gew├Ąhrt der Jahresbericht Einblicke in die Auswirkungen des Programms auf das Leben der Menschen und auf verschiedene Organisationen.

Mehr Informationen
290 pixel image width
Ank├╝ndigung des neuen internationalen Erasmus-MSc-Studiengangs ┬źSmart Environmental Sustainability┬╗von inHABITAT

Im Oktober 2024 wird ein neuer Erasmus-MSc-Studiengang f├╝r internationale Postgraduierte eingef├╝hrt, die sich f├╝r ICS/IoT-Anwendungen im Bereich der Nachhaltigkeit interessieren. Dieses Programm ist ein zweij├Ąhriger multidisziplin├Ąrer Studiengang, der vollst├Ąndig in Italien und Litauen auf Englisch unterrichtet wird.

Mehr Informationen
290 pixel image width
10-j├Ąhriges Dienstjubil├Ąum ­čą│

Am 1. Februar 2024 feiert Clarissa Frommelt ihr 10-j├Ąhriges Dienstjubil├Ąum bei der Agentur f├╝r Internationale Bildungsangelegenheiten (AIBA). Sie leitet seit Beginn ihrer T├Ątigkeit im Erasmus+ Programm den Bereich Hochschulbildung sowie die online Plattform eTwinning f├╝r den Schulbereich. Im Jahr 2021 ├╝bernahm sie zus├Ątzlich die Kommunikationsleitung.

Gemeinsam gratulieren der Verwaltungsrat, die Gesch├Ąftsleitung und das gesamte AIBA-Team ganz herzlich zum Jubil├Ąum und w├╝nschen weiterhin viel Inspiration, Freude und Erfolg in diesem internationalen Arbeitsumfeld. 

Facts and figures Erasmus+ und ESK Liechtenstein ­čĄö

290 pixel image width
Seit dem Jahr 2014 wurden in Liechtenstein
235 Erasmus+ und ESK Projekte gef├Ârdert!  
­čśŹ

Wir freuen uns, dass in den vergangenen zehn Jahren so viele Erfolgsgeschichten geschrieben werden konnten:

9 ESK / 25 Erwachsenenbildung /
37 Berufsbildung / 38 Schulbildung /
50 Hochschulbildung / 76 Jugend


AIBA Agentur fu╠łr Internationale Bildungsangelegenheiten
Nationalagentur f├╝r Erasmus+ und ESK
Kirchstrasse 10
9490 Vaduz
Liechtenstein

+423 236 72 20
info@aiba.li
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen m├Âchten, k├Ânnen Sie diese hier kostenlos abbestellen.